Häufige Fragen

Was kostet eine Statik?

Die Kosten für eine Statik richten sich in erster Linie nach den Baukosten und dem Schwierigkeitsgrad des Bauwerks und können nicht pauschal angegeben werden.

Zum Beispiel ist ein Gebäude mit Satteldach einfacher zu berechnen als ein Bauwerk mit Fachwerkskonstruktionen im Dach. Wir geben Ihnen gern kurzfristig ein unverbindliches Angebot für Ihr Vorhaben.

Noch mehr Antworten

  1. 1

    Was versteht man unter Gebäudeklassen und welche Auswirkungen kann dies auf meine Planung haben?

    Gebäude werden entsprechend ihrer Höhe und Fläche in 4-5 Gebäudeklassen (GK) eingeteilt. Dies kann vom freistehenden, eingeschossigen Einfamilienhaus der GK 1 bis zum mehrgeschossigen Wohnhaus der GK 4 oder 5 reichen.

  2. 2

    Müssen Statische Berechnungen noch von einem Prüfingenieur geprüft werden?

    Dies richtet sich nach der jeweiligen Landesbauordnung. Dort gibt es Kriterienkataloge, die z.B. bei Sonderbauten und komplexeren Tragsystemen eine zusätzliche Prüfung vorschreiben.

Ihre Frage wurde noch nicht beantwortet?