Häufige Fragen

Was ist der Unterschied zwischen einem Fertighaus und einem Holzrahmenbauhaus?

Technisch gibt es kaum einen Unterschied. Fertighäuser sind eine Massenware. Individuelle Änderungen sind schwierig oder teuer. Holzrahmenbauhäuser werden von Holzbau- oder Zimmereibetrieben geliefert, haben eine individuelle Planung und oft etwas hochwertigere Materialien.

Die Bauweise ist sehr ähnlich. Die Bauherrschaft wird bei individuellen Projekten stärker in die Planung einbezogen und es entstehen auf die Wünsche der Kunden, sowie das Grundstücksehr gut abgestimmte Wohnhäuser. Wer auf regionale Leistungen Wert legt, ist mit einem Holzrahmenbauhaus sicher besser bedient, da sich in jeder Stadt und Region kompetente Holzbaubetriebe finden.

Noch mehr Antworten

  1. 1

    Ist es sinnvoll, bei einem Fertighaus einen unabhängigen Sachverständigen zur Bauüberwachung einzubeziehen?

    Es empfiehlt sich immer, einen unabhängigen Sachverständigen einzubeziehen, um eine erste Einschätzung des neuen Gebäudes zu bekommen.

  2. 2

    Kann ein bereits massiv geplantes Gebäude auch in Holzrahmenbauweise errichtet werden?

    Dies ist in der Regel unproblematisch. Ihre bestehende Planung wird auf die speziellen Erfordernisse des Holzrahmenbaus angepasst. Der Aufwand ist meist gering.

Ihre Frage wurde noch nicht beantwortet?