Häufige Fragen

Benötigt man für jedes Bauvorhaben ein Bodengutachten?

Für größere Bauvorhaben, Gebäude in Hanglagen und in Gebieten, bei denen keine Informationen von Nachbargrundstücken vorliegen empfiehlt sich immer eine Baugrunduntersuchung.

Durch diese entstehen aber nicht nur Kosten. Bei eindeutigen Baugrundangaben können die Bauwerksteile statisch optimiert werden und damit Kosten eingespart werden.

Noch mehr Antworten

  1. 1

    Wer liefert bei einem Holzrahmenbauhaus die Ausführungspläne?

    Da der Holzbauer eine sehr detaillierte Werkplanung erstellt, kann diese auch als Ausführungsplanung genutzt werden. Installationsleitungen und Durchbrüche werden dann nach den Angaben der Installateure eingearbeitet.

  2. 2

    Wie lange dauert die Erstellung einer Statik?

    Dies ist abhängig von der Größe des Bauvorhabens. Bei Einfamilienhäusern können wir meist innerhalb von zwei Wochen die erforderlichen Berechnungen liefern.

Ihre Frage wurde noch nicht beantwortet?